ModellEisenbahnFreunde – Frankenthal e.V.
Titel Bild Lokomotive

Erlebnis Modellbahn in Frankenthal am 3. Adventwochenende

Veröffentlicht von mef.modellbahner am 15.02.2020

Wir werden diese Veranstaltung unter den Corona-Richtlinien durchführen (siehe unten)

Langes Wochenende (Sa. & So.) am 3. Adventwochenende. Hier findet eine größere Ausstellung im Vereinsheim und in der Mörscher Au statt. Auch Fremdanlagen sind zu sehen.

Sa. 12.12.2020 Kulturelles, nostalgisches  Erlebnis Modellbahn
Dampf-, Diesel-, E-Züge
Epoche I – III
MEF Vereinsheim
11.00 – 20.00 Uhr
Sa. 12.12.2020 Erlebnis Modellbahn
Epoche II – VI
Mörscher Au
11.00 – 20.00 Uhr
So. 13.12.2020 Erlebnis Modellbahn
Dampf-, Diesel-, E-Züge
Epoche II – VI
MEF Vereinsheim
10.00 – 17.00 Uhr
So. 13.12.2020 Erlebnis Modellbahn
Epoche II – VI
Mörscher Au
10.00 – 17.00 Uhr
Ausstellung Vereinsanlage H0
Diorama Winterlandschaft H0e
Diorama Zeche Herbede H0
Testanlage DC-CarSystem
Modellautos 1:18 u. 1:24
MEF Vereinsheim
Ausstellung MEF Jugend N-Modulanlage,
Friedrich-Schiller-Realschule plus, Modulanlage (Schüler AG Modellbau)
Hp1ler, Modulanlage H0,
Gastro Ausschank (kein Alkoholausschank)
Mörscher Au
Ausstellung MEF Jugend – H0-Spielanlage
für Jedermann
Mörscher Au, Eingangsraum
Ausstellung
Gastraum
Sitzplatz Gastraum Mörscher Au, Nebenraum

Friedrich-Schiller Realschule plus Frankenthal  Modellbau-AG  Modulanlage
Die Modellbau-AG beteiligt sich an unserer Ausstellung mit Ihren Anlagenteilen

Seit April 2016 bauen im Schnitt ca. 15 bis 20 Schüler freitags von 13.15 Uhr bis 14.45 Uhr unter Leitung von Herrn Roß an einer Miniaturwelt, in der kleine Züge rollen und wunderschöne Landschaften zu bestaunen sind.

Wir wollen unsere Veranstaltung wie geplant veranstalten.
Natürlich gelten die Sicherheitsauflagen und Maßnahmen, die zu diesem Zeitpunkt wegen Corona vorgeschrieben sind.

Im Namen der ModellEisenbahnFreunde Frankenthal e.V. möchten wir Euch hiermit rechtzeitig informieren, dass wir die am 12/13. Dez. 2020 vorgesehene Ausstellung aus gegebenem Anlass nicht in der bisher gewohnten Weise durchführen dürfen. Um dem von der Landesregierung Rheinland-Pfalz erlassenen Hygienekonzept (11. CoBeLVO vom 11. Sept. 2020) zu entsprechen sind wir gezwungen einige Änderungen in der Organisation vorzunehmen.

So ist besonders die Abstandsregel von 1,5m zur nächsten Person strikt einzuhalten. Mund-/Nasenschutz Bedeckung ist Pflicht, Absperrkette und Abstandsbänder, Bodenmarkierungen, Registrierung, Besucherzahl-Überwachung durch Chip-System, Desinfektionsstand sind die Grundbausteine unseres Sicherheitskonzeptes-Corona. Die Folge ist, dass wir die Modulanlagen nicht in der bisher gewohnten Art platzieren können. Ebenso werden wir den Besucherstrom durch entsprechende Einbahn-Regelung leiten müssen.

Gemäß § 3, Abs. d, dieser Verordnung sind alle in der Halle befindlichen Personen aufgefordert eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Gemäß Abs. b müssen alle Personen bei Betreten der Halle die Hände desinfizieren. Entsprechende Spender mit Desinfektionsmittel werden von uns bereitgestellt.
Am Registriertisch (Eingang) werden die Daten der Besucher erfasst, anschließend kann man die Eintrittskarte lösen.

Weiters sind wir gezwungen den Gastro-Bereich unter den vorgegeben Regeln durchzuführen.

Sobald eine neue Verordnung in Kraft tritt, werden wir Euch selbstverständlich umgehend in Kenntnis setzen.


Es sind noch keine Kommentare vorhanden! Möchten Sie einen schreiben?



Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

unsere Sponsoren


Events


MEF-Suche




Mitglieder Login